Olditmer Holzarbeiten Stellmacherarbeiten Zwenkau Leipzig
oldtimer restauration sachsen

Stellmacherarbeiten / Holzarbeiten

Vor dem Zweiten Weltkrieg diente bei nahezu allen Fahrzeugen ein Holzgestell bzw. ein Holzrahmen als Grundgerüst. Auf dem Trägergestell wurde die eng anliegende Außenhaut aus Blech aufgebracht. Unsere Restaurierung von Oldtimern umfasst die ganze Bandbreite an Stellmacherarbeiten, die notwendig sind, um das Auto im Originalzustand wiederauferstehen zu lassen.

Wir verwenden ausschließlich astlose Esche, die mindestens 10 Jahre lang an der Luft getrocknet wurde. Aus dem hochwertigen Holz stellen wir komplette Holzrahmen und Einzelteile wie Armaturenbretter und Holzräder her.

  • Verwendung von astloser, mindestens 10 Jahre luftgetrockneter Esche
  • Herstellen von Teilstücken bis  hin zum gesamten Holzgestells
  • Restaurierung des Armaturenbrettes und allen sichtbaren Abdeckungen
  • Reparatur von Holzrädern

Die Stellmacherarbeiten umfassen das Herstellen von Gestellteilen, Lenkrädern und Zierleisten. In unserem Einzugsgebiet, das  Leipzig, Weißenfels, Halle, Eilenburg, Grimma, Merseburg, Borna, Zeitz, Zwenkau, Altenburg, Groitzsch, Pegau, Neukieritzsch, Böhlen, Markkleeberg und Markranstädt einschließt, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner bei der Restaurierung historischer Fahrzeuge.

Nach dem Abschluss der Holzarbeiten kümmern wir uns um den Aufbau der Karosserie und um die technische Instandsetzung Ihres Oldtimers.

Referenzen Oldtimer-Restaurierung

In unserer Bildergalerie geben wir Ihnen einen Einblick in unsere bisherige Arbeit der Oldtimer-Restaurierung. Dort haben wir die schönsten fertig restaurierten Oldtimer zusammengestellt.


AUTO RÜHLE Karosseriebau und Lackiererei GmbH, Umsetzung: WEBGALAXIE

Auto Rhle Google plus

Ausgezeichnet.org